Von Lenggries zur Röhrlmoosalm und Roßsteinalmen
mehr

Von Lenggries zur Röhrlmoosalm und Roßsteinalmen

Rad, Mountainbike | Schwierigkeit: mittel

Diese Mountainbiketour führt Sie in eines der schönsten Almgebiete von Lenggries! Ein Abstecher zu Fuß auf die markant gelegene Tegernseer Hütte ist empfehlenswert!

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Lenggries Bahnhof
  • Endpunkt: Lenggries Bahnhof
  • Schwierigkeit:mittel
  • Strecke:26.991864996 km
  • Dauer:5:00 h
  • Aufstieg:861 hm
  • Abstieg:861 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Vom Lenggrieser Bahnhof fahren Sie auf der Scharfreiterstraße über die Waldfriedhofstraße zum Schloss Hohenburg. Von dort geht es weiter nach Mühlbach. Nehmen Sie die erste Abzweigung nach Holz und fahren Sie weiter auf der Röhrlmoosstraße 5 km leicht ansteigend zur Röhrlmoos-Alm. Hier können Sie eine kurze Rast machen, bevor es links in Serpentinen und mehreren Kehren zum Sattel zwischen Schönberg sowie Roß- und Buchstein hinauf geht. Dort liegen die Roßsteinalmen, in denen Sie mit frischen Milchprodukten verköstigt werden. Von hier aus können Sie zu Fuß über den „Altweibersteig“ auf die markant zwischen Felsen gelegene Tegernseer Hütte wandern. Der Kaiserschmarrn dort ist ein echter Geheimtipp! Nach Lenggries fahren Sie auf dem gleichen Weg. zurück.

Mountainbiketour, © Hubert Walther
Vor der Tegernseer Hütte, © Outdooractive Redaktion

Wegbeschreibung

Lenggrieser Bahnhof - Scharfreiterstraße - Waldfriedhofstraße - Schloß Hohenburg - Mühlbach - erste Abzweigung nach Holz- weiter auf der Röhrlmoosstraße ansteigend ca. 5 km zur Röhrlmoosalm - links Serpentinen hinauf in mehreren Kehren zu den am Sattel zwischen Schönberg und Roß- und Buchstein gelegenen Roßsteinalmen - weiterer Fußmarsch zur Tegernseer Hütte - Rückweg wie Hinfahrt

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Von München auf der A8 bis zur Ausfahrt "Holzkirchen" von dort aus weiter nach Bad Tölz und über die B 13 nach Lenggries/Ortsmitte

Parken

Isarparkplatz, Lenggries

Öffentliche Verkehrsmittel

Von München mit dem Zug (BRB) nach Lenggries

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Sicherheitshinweise

 Bitte auf Fußgänger und Wanderer achten!

"Die in dieser Karte aufgeführten Radtouren erstrecken sich überwiegend auf öffentliche Straßen und Wege (u.a. Feld- u. Waldwege), teilweise aber auch auf Privatwege. Privatwege - die sich zum Radfahren eignen - unterfallen dem naturschutzrechtlichen Betretungs- bzw. Benutzungsrecht, wonach neben dem Wandern auch das Radfahren grundsätzlich erlaubt ist. Stellen Sie bitte zur ihrer eigenen Sicherheit - aber auch zur Sicherheit Dritter - ihre Fahrweise entsprechend dem jeweiligen Wegezustand so ein, dass Sie weder sich noch andere gefährden. Insbesondere auf Forst- und Wirtschaftswegen bzw. Bergwegen hat sich der Benutzer auf unebene Schotter- und Sanddecken, unbefestigte Bankette, Geröll, Eintiefungen und Setzungen durch Wasserrinnen, Feuchtstellen, Gewitterregen sowie durch Fahrzeuge, Verschmutzungen durch landwirtschaftliche Fahrzeuge usw., einzustellen".