Blick von der Rotwand

Suchen auf jachenau.de

"Rotwandrunde"-Runde

Von Höfen auf dem geteerten Wirtschaftsweg ca. 300 m bis zur ersten Abzweigung nach rechts. Über die Obere Höfner Brücke, weiter geradeaus, nun teils steil ansteigend auf dem Grabenweg bis zur offenen Fläche der Grabenalm. Nach Überschreiten eines Bachdurchlasses links der Ausschilderung "Aussicht" folgend bis zum Aussichtspunkt in der steilen Nordwestflanke der Rotwand mit überwätigendem Blick in das Jachental. Zurück zur Graben Alm, dann links hinab bis zur markanten Gabelung unterhalb des "Wilden Grabens". (Hier ist rechts über die Schronbachalm der Abstieg zum Sylvensteinspeicher und der Weiterweg nach Fall möglich). Richtung Höfen aber links die Fortstraße hinauf auf die nächste "Achsel", jenseits hinab zum "Bankerl2, dem zweiten herrlichen Aussichtspunkt dieser Runde. Weiter den Fahrweg hinab durch die Wiesen der "Kaspers Au" zur Unteren Höfner Brücke und auf dem geteerte Wirtschaftsweg zurück nach Höfen.

Höhenmeter: 310 m

Länge: 9 km , Zeit: 3 1/2 Std.

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)